Mittwoch, 23. Februar 2011

Me Made: umgenäht

Heute wieder ein Ausgrabungsstück. Im Kleiderschrank ganz hinten lag ein Rock, den ich vor Jahren mal genäht habe. ...Die Farbe grenzt an Leberwurst und ich hab sie damit für wieder modern und "gefällt mir" befunden. Der Schnitt gefiel mir nicht mehr... Also kam der Rock gestern Abend unter die Nadel. Ich hab ihn gekürzt und ein Stück schmaler genäht - praktisch dabei waren die Knöpfe vorne. Ich hab den Reißverschluss einfach weggelassen und knöpfe nun...
Ursprungsschnitt (heute sogar mit vorher nachher Foto) aus der Burda 4/2005 (Nr. 115).



... mal schaun, wenn mich der Ehrgeiz packt, mach ich noch neue Knöpfe dran. Die könnten schöner sein...

Kommentare:

  1. Schönes vorher-nachher. Und nachher sieht viel besser aus.
    LG
    Arlett

    AntwortenLöschen
  2. Eine Verwandlung, die sich gelohnt hat!

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das nenn' ich mal eine gelungene Verwandlung. Die Vorher-Nachher-Fotos machen die optische Verbesserung mehr als deutlich. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön geworden!!! ... und schöne Bilder machst du immer!

    AntwortenLöschen
  5. He, Frau Lehrerin,

    der Rock fetzt echt und sieht nachher viel besser aus! Sehr schön und schick, werde ich morgen in der Sprechstunde bei Johannas Lehrerin nicht zu sehen bekommen....leider!

    Und was die Bilder betrifft, da schließe ich mich an, machst du das mit dem Selbstauslöser? Ich bin da offensichtlich zu blöd dazu.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen