Montag, 14. Februar 2011

Me Made: Trägerrock

Heute hab ich mal wieder eines meiner Lieblingsstücke an: meinen Trägerrock - der für meine Begriffe ein Kleid ist - aber ich habe mir sagen lassen, in den 70ern nannte man solche Schnitte Trägerrock.
Er ist aus der Burda 9/2007 (Nr. 121). Der Schnitt ist genial und sehr weiterzuempfehlen!! 
Und weil ich nicht nur gerne nähe, sondern auch gerne einkaufen gehen, hab ich am Wochenende beides gemacht. Ich hab mir den Gürtel und das Jäckchen erbeutet und selbstverständlich musste ich beides sofort anziehen.



Ich hab ihn letztes Jahr im September genäht und für Herbst und Winter war und ist er genau richtig. 

Kommentare:

  1. Hey Paula,

    der Rock/ das Kleid sieht absolut klasse aus!
    Macht auf jeden Fall eine super Figur ;-)

    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein klasse Schnitt - oh man, meine Nähliste wird immer länger ....
    Die Beutestücke passen gut dazu !

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst aus wie in einer Modezeitschrift direkt vom Laufsteg...au mann...das ist echt ein klasse Teil und steht dir vorzüglich!!!

    AntwortenLöschen
  4. ohhja, der gefällt mir auch. ich liiiebe diese "unterbrustnähte".
    und die blümchenstola bitte noch im febr. zuschneiden, gelle, paula???
    LG dana

    AntwortenLöschen
  5. wunderbar, ich sortiere gerade meine Burdas wieder nach Jahrgängen, den Schnitt werde ich so hoffentlich finden.
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Was fuer ein Traum! Egal ob Kleid oder Rock ;-) Und dieser Stoff - wo hast du den denn her. So schoen unkitschig und chic!!!

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht toll aus! Und sehr bequem, ist er das auch?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid - okay, der Trägerrock - ist total schön und ich mag auch die Farben und das Gepunktete!!
    Bin schon auf weitere Klamotten von dir gespannt!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen