Freitag, 17. Juni 2011

Wahnsinn!!!

Am Mittwoch habt ihr die  20 000  Klicks geknackt!!!
Das haut mich echt um!
Ich freu mich, dass ihr so großes Interesse zeigt.
Und zeig euch darum heute auch was großes.
Mein größtes Peckstück, dass ich je genäht habe. 


Ich hab schon mal in diesem Post gedacht, dass ich mein größtes Peckstück zeige, aber heute bekam ich eine Mail mit diesem Foto und da war ich mir nicht mehr sicher. Ich glaube das hier ist das größte Stück, dass ich je genäht habe:




Ein riesiges Köln-Wappen für den Kölner Basketballverein Rheinenergie Köln. Im Jahr 2006 wurde es vor jedem Spiel bei der Mannschaftspräsentation aufgeblasen - und tatsächlich ist Köln dann auch Meister geworden :-)
Nicht, dass ich so ein großer Fan gewesen wäre, aber mein Freund arbeitete damals beim Verein und hatte die Idee. Er hatte sowas bei Brings auf der Bühne gesehen, hat den Kontakt hergestellt und ich war dann bei den Jungs im Proberaum und hab mir Nähtipps geholt. Wer Brings kennt, kann sich vielleicht vorstellen, warum dass eine lustige Situation war. 
... schade übrigens, dass viele, die Brings kennen, sie nur von ihren Karnevalsliedern (superjeilezick) kennen. Sie können nämlich auch anders...

Kommentare:

  1. Wahnsinn - das ist was für mein kölner Herz!
    Und ja,Brings können auch anders! Das habe ich jetzt schon ein paar Mal erleben dürfen... Toll!

    Liebe GRüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Wie krass ist das denn? Hammer!

    AntwortenLöschen
  3. Hey, das ist ja ein echtes "Riesenteil"...wie hast du das denn beim Nähen rangiert? Da lag doch sicher das ganze Zimmer voller Stoff. Aber das Ding ist toll!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich erinnere mich! Das war wirklich eine Meisterleistung!!! und schön sieht es aus!!! Glückwunsch zu den vielen Klicks!

    AntwortenLöschen