Mittwoch, 14. September 2011

Me Made: Praxistest

Wie versprochen gibt es noch die Berichterstattung, welche Sommer-MeMades den Praxistest im Urlaub bestanden haben. Mein Highlight kommt natürlich ganz zum Schluss...

Zuerst:
Das hochgelobt Wickelkleid.

Ich sag es kurz und knapp. Das Kleid hat mich nicht überzeugt. Ich habe es in meinem vierwöchigen Urlaub zweimal angezogen und war dann nur damit beschäftigt es am Hochfliegen zu hindern. Vermutlich lag es mit daran, dass es so ein luftig leichter Batiststoff ist, den ich zum Nähen ausgesucht hatte.
Fazit: leider durchgefallen. Wickelkleider sind mir zu freizügig ;-)

Dann war da noch: das lange Kleid.

Auch das habe ich in den vier Wochen nur drei oder vier mal angehabt. Das lang an der Kombination aus Länge und Vietnam. Oft waren die Städte einfach zu dreckig, so dass es mir zu schade war. Und oft war es auch einfach zu heiß. Auch abends. Aber wenn ich es anhatte, habe ich mich darin wohl gefühlt.
Fazit: ein Kleid, dass mal ein paar einheimische Sommerabend erleben muss. (Hiermit also bestellt: ein paar Sommerabende!)

Extra für den Urlaub genäht: hatte ich diese helle Jerseyhose.
...nur ein kleines, weil sehr verschlafenes
Bild aus dem Nachtbus....
Auslöser war der Hinweis einer Freundin, dass ich für abends helle und lange Kleidung brauchen werde... Brauchte ich aber nicht. Es war immer zu warm und gegen die Mücken war mir darum die Spray-Version lieber. Meine Mückenkombo (Hose plus rosa Hemden) habe ich darum kein einziges Mal getragen. Meine Hose aber schon. Sie war optimal für Nächte in Schlafzügen und -bussen.
Fazit: Zweckentfremdet, dann aber gut.

Für die Nächte: hatte ich uns Tropenschläfsäcke gemacht.

Oft haben wir sie nicht gebraucht, weil die meisten Betten sehr sauber waren und es dann auch immer ein Laken als Decke gab. Aber wenn die Betten und Decken mal nicht so sauber waren, war ich sehr froh sie zu haben und hab geschlafen wie in Seide :-)  (...is ja auch Seidenbatist der schöne Streichelstoff...)
Fazit: kein Muss, aber brauchbar. (... wir werden sie wieder eingepackt beim nächsten Mal)

Und zu guter letzt - ich nehm das Fazit vorweg - mein Highlight, das ihr noch nicht kennt, weil ich es noch ganz schnell am Abend vor der Abreise genäht habe:
Mein langer Rock.
Zwar gab es wieder das Problem "lang in Vietnam", aber trotzdem hat er mich komplett überzeugt.
Ich trug ihn auf dem Schiff während unserem Trip durch die Halongbucht und schwebte federleicht über Deck wie eine Seeprinzessin...

Ich trug ihn abends am Strand im Paradies (auf Phu Quoc) und der wunderschöne seidigweiche Stoff raschelte um meine Beine...


Ich trug ihn aber auch zurück daheim schon zu shoppen in der Stadt und auf einer Garten-Geburtstagsfeier... Und muss sagen: so ein langer Rock ist nicht nur schön, sondern Frau Trägerin fühlt sich gleich ein bisschen wie eine schöne Lady.
Aber (!!!) Frau muss sich nicht wie eine Lady verhalten, sondern kann auch ganz groß Schritte und Sprünge machen.


...und dann wolln wir doch mal schaun, ob die anderen MeMädels auch noch dem Sommer hinterherhängen oder sich schon herbstlich kleiden...

Kommentare:

  1. Wie schade, dass das Wickelkleid im Praxistest durchgefallen ist: es sieht nämlich richtig klasse aus. Nur mal so ne unausgegorene Idee: wie wärs mit Bleiband im Saum? Bei Gardinen hilfts ja auch ;-)

    Ciao,
    Constance

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen alle "Teile".

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  3. Klasse der rock, ich glaube, das ist wirklich der Volltreffer.
    Mich würden jetzt die anderen Berichte zu Wickelkleidern interessieren. es hat ja so unendlich überzeugend ausgesehen.

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. Also mich überzeugt das Wickelkleidchen trotzdem...weil es einfach gut aussieht...kann man nicht einfach eine Leggings drunter ziehen?
    Der lange Rock macht sich gut..ich hab`s miterlebt.
    Gruß M.

    AntwortenLöschen
  5. Ach, was für eine tolle Urlaubsgarderobe. Auch mir gefallen alle Sachen. Für das schöne Wickelkleid gibt es aber bestimmt noch genug Anlässe, der nächste Sommer kommt bestimmt.

    Liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Serie! Tolle Kleider!
    Macht Spaß dir zuzuschauen! :.D

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön. Danke für die Bilder und den tollen Erfahrungsbericht!

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  8. Ja, diese langen Röcke wirken so fraulich und man muss sich überhaupt nicht so benehmen. Das gefällt mir auch total dran! LG, Simone

    AntwortenLöschen