Sonntag, 11. September 2011

Hunderte bunter Lampions...

...gab es in Hoi An:


Alle handgemacht aus Bambus und Seide. 



Diesen hier hab ich ausgesucht und mitgebracht. Für Brigitte. Und sie hat ihn auch schon aufgehängt - schaut mal in ihr Gartenhaus

Kommentare:

  1. Hey Paula,

    Danke für die wunderbaren Bilder aus Vietnam, die du uns zeigst ! Dein Blog ist wirklich etwas ganz besonderes!!

    Liebe Grüße aus OWL,

    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Paula, die Lampions sind einfach nur Zucker!!! Da hätte ich auch den ein oder andern gern in meiner Wohnung, um mein Fernweh etwas zu dämpfen....
    Alles Liebe, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mich Karin nur anschließen! Wie toll, dass du uns teilhaben lässt. Die tollen Bilder, die Geschichten. Wunderbar und ein kleiner Urlaub im Alltag!

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  4. Wow. Die Lampions, die Stempel, die Handwerkskunst. Ich bin stumm begeistert und entwickle Fernweh, wo ich doch aber noch nie SO fern weg war. Sehr schön, deine Berichte.
    Liebste Grüße, Nova

    AntwortenLöschen
  5. Ich wollte Dir schon seit graumer Zeit schreiben "danke für Deine Urlaubsfotos" ;-).
    Ich liebe Lampions und das blaue Mitbringsel ist großartig. Da hast Du einen wirklich chicen ausgesucht!
    LG Frau W.

    AntwortenLöschen