Donnerstag, 21. April 2011

Stoffeier ohne Nähen...

... hab ich heut noch schnell für uns gemacht, damit es hier auch etwas österlicher wird.
Sieht schön aus...


...und geht ganz leicht.
..und auch relativ schnell - also wer jetzt startet schafft es noch bis Ostern :-)

Ein Styropor-Ei mit einem Küchenmesser in Längsspalten einteilen.


Stoffstückchen etwas größer als Spaltengröße zuschneiden und mit dem Messer die Seiten in die Rillen  stopfen.


Jede Spalte kriegt ihr Stöffchen...


Zum Schluss einen Faden um eine Stecknadel knoten, oben ins Ei stechen, aufhängen und fertig.


Anzahl der Spalten ist ganz egal, ich hab es heute mit vier, fünf und sechs ausprobiert. 


Sechs ist natürlich am meisten Arbeit, aber ich finde es sieht auch am schönsten aus.



...Und sagen wollt ich noch:

Danke für die vielen "Kleid-Komplimente". Ich bin immer ganz sprachlos, wenn ich sehe, wie viele Leute hier vorbeischauen. Ich freu mich über euren Besuch! 


Und zu dieser Handtasche war noch die Frage nach dem Schnitt.
Der ist aus einer Burda  ich weiß aber nicht mehr aus welcher und ich hab ihn sowieso verändert. Er war zu breit und ich hab noch Fältchen hinzugefügt. 
Jetzt sieht er so aus:
Höhe mittig ca. 22 cm, seitlich ca 38cm , Breite ca 21 cm, plus Streifen für Boden, Seiten und Träger ca. 8-9 cm breit.

Kommentare:

  1. DIE sind ja süß - und so einfach zu machen, wie bist Du bloß darauf gekommen???
    Mal abgesehen davon, dass bei uns niemals nich den hohen Feiertagen entsprechend dekoriert wird, kann ich mir nur sehr schwer vorstellen, mit einem Messer in Styropor zu schneiden; schon der Gedanke daran treibt mir eine Gänsehaut über den Rücken - uaaahhh...
    Ich wünsche Dir wundervolle Feiertage,
    Liese

    AntwortenLöschen
  2. ...die Eier erinnern mich an irgendwelche Weihnachtskugeln von früher...?
    Sie sind richtig schön anzusehen. Machen es geschmackvoll österlich.
    Danke für den Taschenschnitt!!

    AntwortenLöschen
  3. Superidee, mit den Eiern. Das kriege ich bis SOnntag vielleicht sogar noch hin ...
    LG
    Sandkoernchen

    AntwortenLöschen
  4. Die sind aber hübsch!
    Liebe Grüße und frohe Ostern!
    Juli

    AntwortenLöschen
  5. huhu paula,
    na du verteilst aber auch schöne ideen. umso mehr freue ich mich, wenn ich für so eine kreative wie dich auch ein paar ideen habe :))
    so ein regal findest du vielleicht bei ebay, oder natürlich auf flohmärkten. und lass dich nicht von braun erschrecken, einfach streichen (d.h. vielleicht möchtest du ja gar ein braunes?)
    in meiner seitenleiste findest du den blog von titatoni, von ihr habe ich die idee des serviettenhasen. dort ist auch ein link zur anleitung. es war ihr vorletzter post. die sind niedlich, gell? meine bösen kinder haben schallend gelacht! Banausen allesamt!!! deshalb sind es auch nur zwei geworden, das hammse nu davon!
    Dir ein fröhliches Osterfest mit vielen Leckereien wünscht
    Dana

    AntwortenLöschen