Donnerstag, 20. Oktober 2011

Burda im Unterricht...

... gab es heute bei mir.
Denn in der neuen Burda ist der Bericht über die fertige Patchworkdecke, für die meine kleinen Künstler Stoffstücke gestaltet, sich schweren Herzen zu Gunsten des guten Zweckes getrennt und eingeschickt hatten. Erinnert ihr euch? (Wenn nicht: klick)

Hier noch mal mit Zoom:

Wie ihr sicher ohne Mühe :-) erkennt sind die Werke meiner kleinen Künstler in der großen Decke verarbeitet worden und ABGEDRUCKT.
IN EINER ECHTEN ZEITUNG.
Mit Argusaugen haben sie jedes der Minibildchen durchgeguckt und ihre tatsächlich wiedergefunden.
Da gab es viele ganz stolze Glitzeraugen.
...und eine happy Lehrerin.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch! Was für ein schöner Erfolg für dich und die Kinder!
    Lg
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. Das ist dann so ein Gefuehl, wo das Herz urploetzlich groesser zu werden scheint als der gesamte Koerper drumrum; gratuliere: Dir und den kleinen Kuenstlern.

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula, das ist ein fantastisches Ergebnis und Erlebnis! Ich kann mir gut vorstellen, wie Du und Deine Schüler den ganzen Tag grinsend und stolz durch die Schule gehen :). Glückwunsch und liebe Grüße von Frau W.

    AntwortenLöschen
  4. WOW! Super! das ist aber wirklich toll! Da werden die kleinen Künstler sehr sehr stolz gewesen sein! ... zu Recht! ... und die Frau Lehrerin kann da ruhig auch mal stolz sein! Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Paula,

    herzlichen Glückwunsch. Deine Schüler können wirklich stolz auf sich sein ... die haben ja auch glück mit einer solchen Lehrerin.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen