Sonntag, 8. Mai 2011

Eine neue Taschentechnik...

... habe ich ausprobiert und für gut befunden: Darum werden jetzt mal ein paar flache Täschchen gemacht.

Hier das Blitzlicht: 1,2,3,4 sind schon fertig.


Es werden noch welche folgen, denn das Nähen geht schnell und macht Spaß.


Die Stoffe hab ich übrigens aus Oldenburg aus einem ganz tollen Stofflädchen mitgebracht.

Ich hab noch keine konkreten Ideen für wen und was sie sind, aber ich denk, da wird sich schnell was finden. Vielleicht für Lippenstift und Rouge als Extratasche in der Handtasche (wie bei Barbara gesehen), als kleines Party-Portmonee (in das die wichtigen Kärtchen, die man nicht verlieren sollte, gar nicht erst mit reinkommen) als Schlüsselanhänger oder für Schmuck... Ich glaub man  frau kann die kleinen Dinger ganz gut gebrauchen.


Hier passt sogar mein Label noch mal - aber über kurz oder lang brauch ich meinen kleinen Schriftzug einfach auch auf anderen Farben. Susanne hat mir den Tipp gegeben, dass man sich auch eine bunte Mischung bestellen kann. Das erhöht die Chancen, dass immer ein passender Aufnäher für den jeweiligen Stoff dabei ist.

Kommentare:

  1. Deine Täschchen sind total knuffig - da wird sich mit Sicherheit eine Verwendung finden!!!
    Das mit der bunten Mischung ist eine gute Sache - und nach ein paar Wochen stellst Du fest, welche dieser vielen Farben Du sehr oft brauchst und kannst dann gezielter nachbestellen...
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Täschchen, da findet sich bestimmt eine Verwendung. Und als kleine Mitbringsel ist sowas immer gut geeignet.

    LG Britta ☺

    AntwortenLöschen
  3. Hey, die Täschchen sind genial ....was für schöne Stöffchen!!! Also der Laden hat 100 Punkte verdient... Täschchen kann Frau nie genug haben.
    Gruß vom Tie-Esch

    AntwortenLöschen
  4. Sehr süße, kleine Täschchen.
    Wo bekomme ich denn die Anleitung zum Nähen?
    Ich bin ja auch immer im Taschenfieber.
    Viele sonnige Grüße aus Münster

    AntwortenLöschen
  5. Och so schön! Ich hab grad überlegt, welches wohl mein Favorit ist... ich kanns gar nicht sagen! Eins ist ja schöner als das andere!

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen wirklich toll aus! Wie hast du die gemacht? Erst mal den Reißverschluss in den Stoff, dann zusammennähen und wenden? Oder gibt es da nen bestimmten Trick?
    Und die "4er Fotos" finde ich übrigens auch super! LG, Sanne

    AntwortenLöschen