Mittwoch, 4. Mai 2011

Armbänder zum Muttertag...

... haben ich mit den Kindern gebastelt. Die Kinder wussten: Jede Frau und drum auch jede Mutter liebt Schmuck. Sie waren also schwer begeistert von der Armband-Idee und geduldig mit der Bastelei beschäftigt.

Zutaten: Jersey-Stoff-Streifen, Muggelsteine, Wolle.

Einen Faden um den Stoffstreifen binden, so dass er sich einrollt.
Einen Muggelstein hineinschieben, einwickeln wie ein Bonbon und mit
der Wolle dahinter den Stoff stramm wickeln. Dann den nächsten
Muggelstein.... 
... und den nächste und den nächsten...
Den Faden immer an der Hinterseite um den Stein herumführen.
Zum Schluss: Begeisterung!!!
... und die Herausforderung alle Hände in die Mitte zu halten,
wenn jeder Angst hat, man könnte sein Armband evtl nicht ganz so gut
sehen, wie das eines anderen....

Kommentare:

  1. Och so eine schöne Idee!! ...dagegen werden meine Mandalas aber bestimmt weniger Begeisterung bei den lieben Mamas auslösen! MAch ich dann nächstes Jahr :-)

    AntwortenLöschen
  2. Muggelsteine? Ist das was Spezielles? Die Armbänder sehen toll aus!
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur KLASSE!!!
    Ich würde mich drüber freuen und es auch tragen!
    Ganz toll!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. ich hätte mich auch ganz wahnsinnig gefreut und werde mir vielleicht auch eins basteln... oder ich merk mir die idee für später, damit meine große mir dann ganz viele bastelt. hahaha ;)

    lg
    halitha

    AntwortenLöschen