Sonntag, 24. Februar 2013

Sternpunkte zur Woche 18.-24.2.


* Zeit der Tänzer: In meinem Fenster tanzen drei Grazien, während draußen unermüdlich die Schneeflocken tanzen. Die Idee und die Vorlage für die Fenster-Tänzerinnen habe ich hier gefunden. Ich habe sie aus alten Buchseiten ausgeschnitten und ihnen Röcke aus weißem Papier gemacht. Die Schneeflocken-Tänzer kamen ganz unaufgefordert zu Besuch in meinen Garten. Muss mich noch informieren, wie man die wieder los wird, wenn man genug von ihnen hat...



* Hoch offiziell: Ich besitze jetzt ein Blatt Papier auf dem amtlich belegt ist, dass der Papa von meinem Baby der Papa von meinem Baby ist. Vaterschaftsanerkennung. Jip!! Das ist gut. 
...We are family...

* Tierisches Entertainment: Die kleine Schnecke Erdwin hat einen Platz bekommen, an dem sie meinen kleinen Mann unterhalten soll. Der Nachbar, Herr Elefant, wollte mich beim letzten Flohmarkt nach Hause begleiten. Und auf der anderen Seite lässt es sich das kleine Glücksschwein gut gehen. ... Hoffen wir also, dass der kleine Mann ein Tierfreund ist und diese Art des Entertainment zu schätzen weiß. Schnitt für die Schnecke gibt’s übrigens hier. Und für das Schwein hier.


* Abschied genommen: Meine Fische sind aus unserem kleinen Gartenteich in den großen Teich eines Bekannten umgezogen. Unser kleiner Teich war einfach nicht für Winter und Fische zusammen geeignet... Und nachdem die tägliche Eis-Aufhackerei in einer kaputten Teichfolie und einem sehr niedrigen Wasserstand endeten, war die Entscheidung gegen den Teich und für einen Sandkasten an seiner Stelle vernünftig. Der Abschied von den Fischen fiel trotzdem schwer... 

* Jeck auf Perlen: Gestern habe ich mit meinen Mädels einen Perlenschmuckkurs beim Perlenjeck in Köln besucht. Bei Cupcakes, Kaffee und Sekt haben wir Perle an Perle gereiht und ganz verschiedene, aber alle schöne Schmuckstücke kreiert und anschließend in der Stadt ausgeführt.



Kommentare:

  1. Sooo viele schöne Sachen in einem Post! Deine Tänzerinnen sind wunderwunderschön. Da sieht der graue Himmel gleich wie eine Bühne aus!
    Und der kleine Zoo für den kleinen Mann ist ja superniedlich. da ist es auch keine Schande, wenn die Fische umziehen mussten. Es kommt bestimmt mit dem neuen kleinen Bewohner ganz viel Leben in Haus und Garten... und Sandkasten ;-)
    Und schick geschmückt bist du auch schon für all den Besuch, der dann hereinschneien wird. Hoffentlich ganz ohne echte Schneebegleitung!

    AntwortenLöschen
  2. Der Spielebogen ist toll. Total niedlich.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Paula!

    Ich hab dich für den Best Blog Award nominiert :)
    Alle Infos dazu findest du hier: http://musematschka.blogspot.de/2013/02/best-blog-award.html

    Deine Tänzerinnen find ich übrigens zuckersüß! Und das, obwohl ich mich Ballet mal so agr nix anfangen kann!

    Schöne Grüße, NADJA

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Paula,

    falls du sonst noch Interesse an Schmuck hast, hier ein Link zu einem Onlineshop mit großer Auswahl und tollen Angeboten:

    http://www.21diamonds.de/
    Dort kannnst du dir Inspiration holen :)

    LG

    AntwortenLöschen