Dienstag, 19. Februar 2013

Schnitt und Nähanleitung...

... für eine kleine Schnecke gibt es heute hier bei mir - im Rahmen der Februar Blogrunde von Grete vom Ländle.


Bei den ersten warmen Sonnenstrahlen, hab ich sie im Gras entdeckt: Erdwin und Waltrudis sonnten sich in meinem Garten. Und weil die beiden sich sicher auch auf der Fensterbank, im Blumentopf, als kleiner Glücksbringer, Mobile-Anhänger oder Schlüsselanhänger gut machen, gibt es heute die Nähanleitung und den Schnitt für euch. 


Hier könnt ihr den Schnitt und die Anleitung downloaden.

Einfach in der rechten Ecke auf dieses Symbolklicken und als PDF herunterladen.



Und für die Neugierigen gibt`s die Anleitung auch hier schon mal zu sehen: 

   Stoff doppelt legen, Schnittteile drauf heften
und ohne Nahtzugabe ausschneiden.
Schneckenhaus und Körper je rechts auf rechts
aufeinander heften und festnähen.

      Schneckenhaus nach oben falten und
beide Teile rechts auf rechts zusammen heften.

      Die Fühler aus Filz ausschneiden, so zwischen die
beiden Kopfteile legen und feststecken.

        Zusammennähen und unten eine kleine Öffnung lassen.
An den engen Kurven zwischen Schneckenhaus und
Körper die Nahtzugabe bis kurz vor die Naht einschneiden.
Durch die Öffnung wenden.

      Mit Füllwatte ausstopfen und Öffnung von Hand zunähen.


     Auf das Schneckenhaus eine Spirale nähen.
(ggf. vorher mit Zauberstift oder Bleistift aufzeichnen)
Augen und Mund aufsticken.
Fertig!

Und hier ist der Schnitt. 
(... im PDF-Download stimmt dann auch die Größe...)

Kommentare:

  1. Boah - sind die süss! Vielen lieben Dank für das tolle Freebie ♥

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Achje, wie niedlich. An die werde ich auf jeden Fall denken, wenn ich das nächste mal in der Stoffrestekiste wühle. Da ist bestimmt Material für mehrere Schneckenfamilien vorhanden...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Gott! Sind die süß! Danke für die Anleitung, die werden gemacht!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, und deine Profilbeschreibung könnt auch meine sein! Ich fühl mich getroffen!

      Löschen
  4. So eine tolle Idee!
    Und wie süß die beiden dort oben im Gras sitzen und in die Sonne lachen! Da kann doch der Frühling nicht nein sagen und muss endlich um die Ecke kommen!!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die sind ja so süß. Mal schauen, ob ich es am Wochenende schaffe zu nähen.
    Vielen Dank für das tolle Freebie.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Oh, deine Schneckchen sind ja super süß geworden:) Eine tolle Idee & vielen Dank für die Anleitung! Lieben Gruß Miriam

    AntwortenLöschen
  7. haha, die sehen ja toll aus :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen