Mittwoch, 23. Mai 2012

Me Made: alte Kollektion

In diesem Sommer werde ich hauptsächlich mit der Me-Made-Sommerkollektion vom letzten Jahr vorlieb nehmen müssen. Fürs Kleidung-Nähen wird wenig Zeit sein, weil wir ja gerade unser großes Projekt "Haus" starten.
Also wird es keine wenig neue Kleider, aber trotzdem viel neues geben :-)



Darum heute mein Post ganz passend:
ALT ist das Kleid vom letzten Jahr.
NEU sind die beiden Chippendalesessel mit Tischchen. Sie sind ein Geschenk von meiner lieben Jutti. Die hat sie für mich bei Ebay ergattert. Nun überlege ich, ob ich das Holz streichen, das Polster neu beziehen oder beides machen soll...

Und ihr so? Alt oder neu?
Wir sehen es Hier.

Kommentare:

  1. Liebe Paula,

    immer wenn dieses Kleid hier bei Dir auftaucht, finde ich es auf Neue wunderschön!
    Es ist einfach total gelungen!
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  2. ein großartiges Kleid..

    Und zu den STühlen: Ich würde erstmal nur die Polster neu beziehen...und dann gucken wies wirkt :) udn wenns dann nocht nicht gut aussieht mit weiß drüber pinseln ;)

    AntwortenLöschen
  3. Unbedingt streichen! Grau oder türkis. Und dann passend neu beziehen. Hmm, hört sich nach viel ARbeit an.
    Kann Jutta auch mal für mich steigern? Ich hätte gerne ein Chippendale - Sideboard, damit Mathilde nicht sämtliche TV Kabel frisst... LG, Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Hey Paula,

    schönes Kleidchen. Zu den Stühlen: Ich würde die Stühle "nur" beziehen, denn das gibt auch gleich einen ganz neuen Charakter. Haben meine Eltern letztens mit ihren Wohnzimmerstühlen gemacht und es ist wirklich eine Veränderung wie Tag und Nacht.

    Herzlichst
    musicnsun

    AntwortenLöschen
  5. Die Kollektion vom letzten Jahr ist noch top-modern.
    Das ist ja wohl eine total knuffelige Sitzgarnitur..ich bin mal gespannt wo die stehen wird.
    Gruß M.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Paula, tolles Kleid, wie immer :)

    Zu den Möbeln: der Zustand lässt sich auf den Bildern nur erahnen, scheinen aber top zu sein. Ich fände eine Kombination alt/neu am schönsten und würde wie Constanzii und musicnsun nur neuen Stoff drauf packen. Dann bist Du flexibler, wenn Du's mal nicht mehr sehen kannst. An die schöne Holzmaserung würde ich nicht rangehen, ich glaube, dass das beim Streichen verloren ginge.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Paula,
    Danek erstmal für deinen kleinen Gruß bei mir ; )
    lustig: solche Sessel hatten meine Großeltern... ist schon ne Weile her, wer weiß wo die Sessel gelandet sind...
    Dein Kleidchen ist wunderschön, der Stoff, der Schnitt - die Größe ... ich bin ja immer froh, wenn es noch 38 bei mir ist... grins.
    Dann wünsch ich dir viel Freude und Energie für das Projekt "Haus"!
    liebe Grüße, schickt dir die JULE

    AntwortenLöschen
  8. Wollte nur mal kurz einen kleinen Gruß hier lassen! Im Augenblick ist wenig Zeit, um durch die Bloggerwelt zu reisen und regelmäßig zu kommentieren. Aber ich finde es sapnnend zu beobachten, wie Euer Projekt "Haus" voran geht.

    Herzliche Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kleid ist wunderschön! Und bei den sesseln bin ich auch nur für Beziehen.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Sommerkleid! Steht Dir sehr gut!

    Wenn diese Stühle mein wären, würde Ich sie streichen und neu beziehen... hach, ich muss mich auch nach solchen umschauen! Sie sind wunderschön.

    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  11. sieht wunderhübsch aus! toll, wenn man so gut nähen kann, da kann man seiner kreativität so richtig seinen lauf lassen.. =) und weiterhin viel erfolgbeim projekt haus!

    AntwortenLöschen