Mittwoch, 25. April 2012

Me Made: vom Schreibtisch

Morgen ist Elternsprechtag.
Und heute ist Mittwoch.

Soweit die Fakten ;-)

Und hier die Erklärung, warum ich euch das aufschreibe:
Mittwochs zeig ich euch me made Klamotten - wenn ich welche trage. Heute trage ich ein neues Oberteil, das ich letzte Woche genäht habe.
Aber weil morgen Elternsprechtag ist, ist dieser Mittwoch für meinen Schreibtisch reserviert. Die Deutscharbeiten müssen fertig korrigiert werden...
Darum bleibt nicht viel Zeit für ein Fotoshooting.
Glücklicherweise kann ich mit meinem Laptop Fotos schießen, die dann direkt auf ihm gespeichert sind und nur noch hochgeladen werden müssen.
Was ich hiermit mache;



Mein Freund nennt das teil "Gardine".
Ich finds gut.
Nicht zum pur tragen (das ist nur fürs Foto, und um die Gardinen-Assoziation meines Freundes in Schutz zu nehmen...). Aber für unten drunter, zum durchblitzen lassen...

Auch sehr schön übrigens zu einem Rock unter einem Strickjäckchen. ...Aber das zeig ich euch mal an einem Tag, der kein Schreibtischtag ist...

Hach ich liebe die momentane "Spitzen-Mode".
Und ihr so?
Später guck ich dann hier mal, ob ich auch so spitze ausseht ;-)



Kommentare:

  1. Schöööön und ja, die Spitzemode, die hat es mir momentan auch angetan...
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  2. Toll siehst du aus in Spitzenmode! Ich habe morgen auch Elternsprechtag ... inzwischen kann ich sagen, dass ich ihn lieber selbst halte, als als Mama besuche *seufz*.
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hey, ich find die "Gardine" klasse...sowohl drunter als auch solo!!!...Ich bin gerade erst von der Schule zurück....blöde lange Konferenz nach einem anstrengenden Schultag...Habe keine Lust mehr auf Me-Made. Ich geh jetzt mit Hundi raus... das macht einfach mehr Sinn heute. Bin ich froh, dass wir den Elternsprechtag schon vor den Ferien abgehakt haben! Gruß M.

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich eine schöne Gardine! Nett, die Bezeichnungsfantasie der nicht-nähenden-Männerwelt :-) Und das Oberteil für drüber gefällt mir auch sehr gut - eigener Schnitt?

    Viel Glück und gutes Durchhalten für den Elternsprechta! Bei mir ist's morgen die offene Studenten-Sprechstunde - kann auch anstrengend sein, puh!

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Ohja, Spitze ist toll! Ich finde Dein Oberteil super, wenn es an einigen Stellen rausschaut :)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  6. Lustig, ich habe auch noch so ein "Gardinentop" im Schrank, das ich vor längerer Zeit genäht habe. Das muss ich mal wieder vorholen, denn deines gefällt mir sehr gut. Meines ist übrigens wirklich aus Gardinenstoff :).

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Also die "Gardine" ist topmodisch und passt sehr schön als Unterteil für das romantische Shirt! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Spitzenmode ist toll! Ich finde es schön in Kombiantion mit deinem Oberteil (schade, dass man nicht mehr vom Ausschnitt sieht) aber warum nicht auch solo? Auf jeden Fall sind deine Sachen sehr schön :-)

    Viele Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  9. Nette Peepshow!
    Und man muss doch auch gönnen können - ohne das schwarze Unterhemd gefällt es deinem Freund bestimmt auch! Und wenn es aus Baumwollspitze ist, gefällt es auch mir ausgezeichnet...
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  10. Note Sehr gut! Ich würd die gardine auch so anziehen, mit hautfarbenem BH drunter doch gar kein problem!

    liebste grüsse, Daxi

    AntwortenLöschen
  11. schön, dass du mich entdeckt hast, so konnte ich dich finden;) nun lese ich bei dir regelmäßig...und deutsch muss ich auch korregieren - wir hatten heute schriftliche prüfungen:(
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  12. ich liebe spitze und find´s auch schön wenn man sie drunter trägt und nur "rausblitzen" lässt! mein mann hätte das top genauso wie deiner bewertet ;-)ich finds schick und die kombi die du trägst gefällt mir auch sehr gut...
    viele liebe grüße an meine frühlingsloopkollegin ;-P
    kati

    AntwortenLöschen
  13. Geniales Shirt, ich mag vor allen Dingen die Farbe leiden. Und Spitze blitzen lassen ist immer eine gute Idee, sogar am Schreibtisch ;)
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  14. Die 'Gardine' (mein GoeGa haette dieselbe Bezeichung parat ;-)!) gefaellt mir; wuerde sie wirklich auch solo tragen.

    Liebe Gruesse, Gerlinde

    Elternsprechtage gab's fuer mich nie. Ich baute mich da immer vor meiner Lehrerin auf und fragte, ob was besonderes fehlt und ob ich wirklich meine armen Eltern vorbeischicken muesste (= tagsueber und waehrend deren Arbeitszeit).
    Haeufigste Antwort: "Du weisst das doch noch vom letzten Mal: Du koenntest sehr wohl einiges mehr, aber Du bist ein verdammt fauler Stingel" (und dies von einer Nonne ;-) !!!)
    Nur einmal hatten wir eine, aeh, 'arge Meinungsverschiedenheit'. Sie fauchte mich an, ob ich mir wegen einer schlechten Note in Geschichte, welches ein reines 'Auswendig-Lernfach' waere, mein restliches Zeugnis verhunzen will. Und ich mauzte zurrueck, dass das sooo schrecklich langweilig waere mit den doof Jahreszahlen und ausserdem waeren die Leute schon alle mausetot!
    Nachdem ich aber gut mit 'Durchschnitt-Rechnung' war, kriegte sie mich immer damit motiviert, d.h., die 'Eins' bleibt eine Eins, wenn nirgendwo anders eine schlechtere Note diese 'herunterzieht' !
    Wie wuerde sie sich kringeln zu hoeren, dass sich dieses Desinteresse genau ins Gegenteil gewandelt hat - ausgenommen Jahreszahlen = nur interessant, wenn mir jemand zuggleich auf die Matte bringt, was zur gleichen Zeit woanders alles abgelaufen ist (zum Vergleichen koennen).
    Hat meine Mutter erst vor ein paar Jahren (ich bin jetzt 54 !!!) sich gewundert, warum es bei/fuer mich nie Elternsprechtage gab. Antwort: Du haettest a) keine Zeit gehabt + b) wenn die's mir nicht verklickern koennten dann haettest Du's auch nicht geschaft - ausser mit Pruegel und das war damals schon verboten - so what?! = Gewonnen!

    AntwortenLöschen
  15. PS: ich wuensch' Dir bessere Schueler (plus verstaendige Eltern) und keine Saufratzen wie mich einst!

    AntwortenLöschen
  16. hihi, ich geh mal nach Gardinen suchen... in Kombination mit dem Shirt sieht es toll aus! LG, Marja

    AntwortenLöschen
  17. PPS: danke fuer die 'unterlassene passende Antwort' zu meinem Kommentar von " ... wer spricht hier von Vergangenheit; passt noch in der Gegenwart!" ;-) ;-) - seid Ihr lieb und hoeflich !

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön deine "gardine"
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen