Samstag, 14. April 2012

Es schockt mich nicht!...

Ehrlich nicht. Schneiden Sie ruhig viel ab."
"Bis hier sagen sie?"
"Ja genau."
"Das sind aber fast 10 cm."
"Ja! ...muss sich ja auch lohnen."
"Und dann noch Stufen? Dann wird es oben aber ganz schön kurz."
"Ja genau. Das schockt mich nicht!"
... Sie guckt und steckt und streicht durchs Haar...
"Und Sie wissen wirklich gar nicht mehr, wann Sie das letzte Mal beim Frisör waren?"
"Nein, wirklich nicht"
"Aber letztes Jahr war das?"
"Ja auf jeden Fall!"
"Noch vor Weihnachten?"
"Ja, noch vor Weihnachten."
"Das sind ja schon fast 5 Monate..."
"Hmm... ja stimmt..."
"Wissen Sie, wenn Sie es genauer wüssten, könnte ich berechnen wie der Schnitt war und es genauso wieder machen."
"Es muss gar nicht genauso werden. Schneiden Sie ruhig einfach was ab."
"So viel?"
"Ja machen Sie mal ruhig nach ihrem Gefühl. Das schockt mich alles nicht."

ES SCHOCKT MICH NICHT!

...Müsst ihr euren Frisörinnen auch immer so viel Mut zusprechen, damit sich der Frisörbesuch auch lohnt und ihr nicht mit gerade mal 2cm weniger nach Hause geht?

Wenn ihr nun denkt, dass ich euch eine schockierend-kurze Frisur präsentieren werde, muss ich euch leider enttäuschen: es sind noch ziemlich viele Haare dran...

Kommentare:

  1. :-) nein, meine Friseurin steht auf kurzes Haar und ist gar nicht zimperlich beim Abschneiden.
    Letzte mal war sie leider krank und die Kollegin durfte ran ... ja, "der Besuch davor ist 6 Wochen her", "dann schneid ich nicht soviel", "doch, kürzer als das Kinn", "ok" ... am nächsten Tag fragte meine Nebensitzerin wann ich denn meinen Friseurtermin hab *grrr* ... nie wieder bei einer Vertretung
    Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Also bei mir ist das auch immer so. Gestern erst *gg*
    Ich betone auch extra das es wirklich ein gutes Stück kürzer soll. Gestern habe ich dann nochmal ein paar Zentimeter abschneiden lassen. Sie hatte mit erst deutlich zu wenig abgeschnitten.
    Viele Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht haben die Angst davor, dass man sie verklagt, wenn die Haare zu kurz sind? Wächst doch alles wieder.

    Viele Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. Schick! Also mir schneidet meine Friseur-Patentante schon immer die Haare. Ihr bring ich immer ein Foto mit und sage dazu "So, nur ein bisschen länger", weil es sonst immer kürzer wird. Mit Mut zureden ist da nix :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ohje, weißte wann ich das letzte Mal beim Friseur war????? Vor zwei Jahren. Da hab ich mir die Haare von kinnlang auf 5 cm schneiden lassen, das nennt sich dann Pixiecut oder so ähnlich. Jetzt versuch ich es gerade zum ersten Mal mit Schulterlang wachsen lassen. Hatte ich noch niiiiieeee. Und muss weiterhin nicht zum Friseur... Sieht aber gut aus, deine Frisur. Soviel kürzer? Ist es nicht oder? Aber sicherlich lebe ich da in anderen Dimensionen.

    AntwortenLöschen
  6. Neeein, meiner ist schonungslos!!!!
    Letzte Mal sagte er, oh, das war bestimmt ein halbes Kilo, was es letztendlich nicht war!!!
    Denn da waren die Haare total kurz.
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  7. Schön!
    Dass Frisöre aber auch immer so ängstlich sind ;-)

    AntwortenLöschen
  8. jaaaaaaaaaaa, genau so - GENAU so! läufts hier auch immer. iiiiiiiiiiiiimmer. nervig, hm?
    schön schauts aber aus, auf jeden fall!
    ich sollte auch mal wieder... hätte mal die ferien nutzen sollen... zu spät! ;)

    AntwortenLöschen
  9. Nein! Meine Friseuse schneidet liebend gerne ab, wenn ich da nicht aufpasse, wird es gerne mal zuviel. Kann aber auch an mir liegen, weil ich immer zwischen Kurzhaarfrisur und etwas länger schwanke. Also, im Sommer lieber schön kurz und im Herbst/Winter lieber etwas länger.
    Gut schaust Du mit den kürzeren Haaren aus. Schön frech, würde ich sagen. Paßt zu Deinem Gesicht.
    Ein schönes Restwochenende wünscht

    Beate

    AntwortenLöschen
  10. Deine Frisur gefällt mir - und dein Problem kenn ich. ich hab vor 3 Jahren meine hüftlangen blonden Korkenzieher-Locken zu einem Pixi schneiden lassen. Zugegeben: das war extrem. Ich war bei 5 Friseuren bis ich einen hatte, der es überhaupt machen wollte. Und hatte Glück - der hatte dann nämlich auch noch mächtig spaß bei der Sache.

    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  11. Siehst toll aus !

    Meine Friseurin kennt mich mittlerweile und weiß, dass mich auch nichts schockt, daher macht sie alles, was ich will :) Wächst doch wieder ! Selbst meine Mama sagte letztens zu ihrer Freundin (da ich aktuell nach etwa 23 Jahren Pony trage), dass ich doch schon eh` alles gehabt hätte, hihi.

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  12. Klasse beschrieben, genau so ist es bei mir auch und zu Hause nehme ich dann die Effilierschere und arbeite noch nach. Dein Reden hat was gebracht, deine haare sehen klasse aus.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  13. du schaust TOLL aus, ein wuschelköpfchen :)
    und nein, leider mussten sie bisher mich trösten :( weil meine ollen locken nach dem schneiden nochmal gefühlte 20cm hochspringen und dann gaaaaanz kurz ausschauen, jawoll!

    und nochmal nein: herbert weiß nicht, dass er hier ein frauenheld ist :)))

    ich wünsch dir was, wuschelköpfchen, alles liebe von
    der dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bezueglich 'Herbert': ich denke, wenn er's wuesste, haettest Du vermutlich umgehendst die suesseste, wenn auch groesste 'Tomate' auf zwei Beinen vor Dir! ;-)
      Wuerd's ihm trotzdem in einer ruhigen Minute (und ohne dass er von vielen Anderen dann hinterher in seiner 'Roete' zu besichtigen ist) sagen.
      Der Mann hat durch Dich sooo viele weibliche Verehrer bekommen, wie er kaum vertragen wird; GsD muss er das auch nicht in seinem 'wirklichen Leben'! ;-)

      Liebe Gruesse,
      Gerlinde

      (von mir kriegt er auch ein 'Gut-Zettelchen'!)

      Löschen
  14. Kenn ich, die denken immer man möchte spätestens in einem Monat wieder kommen... aber ich hab kein problem wenn es mal wieder 1/2 Jahr - Jahr hält (ich hab lange Haare, da sieht das dann nicht so arg rausgewachsen aus) mein problem ist nur immer der Ponny... "ja sie dürfen den ruhig kürzer wie die Augenbrauen schneiden...!!!!"
    Deine Frisur ist super.

    AntwortenLöschen
  15. Also mich schockt das auch nicht! Im Gegenteil! Sieht super aus!
    ... das Friseurinnenproblem mit dem ängstlichen Zurückschrecken bei mehr als drei Centimetern kenne ich aber auch! ... die haben bestimmt schon oft Kundinnen gehabt, die hinterher von ihrem eigenem Mut überrumpelt waren und dann völlig unzufrieden.
    Bei dir hat sich das freundliche Zureden jedenfalls gelohnt!

    AntwortenLöschen
  16. sehr schick!
    ja, oftmals sind die friseure ängstlicher als ich. kenne bisher nur einen der meinen nackenwirbeln wirklich gewachsen ist...

    schönen sonntag noch

    AntwortenLöschen
  17. Sieht echt super aus - und ich lasse mich dann irgendwie immer überreden doch nicht so viel abnehmen zu lassen *argl* vielleicht ist das aber auch gewollt, damit man schnell wieder hingeht *lach*

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  18. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. So ein schöner Wuschelkopf!

    Ich kenn das auch! Bei mir immer noch verbunden mit: "Hmmm, die Locken ziehen sich ja auch noch hoch, dann machen wa erstmal nicht so kurz nich, nachschneiden können wa ja immer noch. "

    Ich müsst auch mal wieder...

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Deine neue Frisur sieht toll aus!!!! Aber warum muss man den Friseuren immer soooo exakte Anweisungen geben!?!?!? Das sind doch die Profis und sie müssten wissen, was zu tun ist. Ich wünsche mir jedes Mal mehr Beratung oder Vorschläge - aber es traut sich tatsächlich keiner an eine wirkliche Veränderung heran. Was ist in der Branche bloß los?
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfache Erklaerung - so wie fuer egal wo in der Wirtschaft und vor allem wegen moeglichen Rechtsstreits wegen jedem Pfurz (hier in Australien ordentlich reduziert, da keine Rechtschutzversicherungen im alltaeglichen Sinn wie in D.; da muss es sich dann schon ordentlich 'lohnen' und wegen dem 'Krieg der Gartenzwerge' wird hier kaum ein Finger gekruemmt, weil DER zahlt, der verliert und 'solche Sachen' sind Privat-Kasse!):
      Angst vor Beschwerden mit deren Folgen (s. oben)!
      Absicherung hierzu ist dann: 1.000 x fragen und rueckversichern, damit man 'hinterher' ....
      na Ihr wisst schon!

      Wie sagte auch mein GoeGa in der groesseren Fa. in welcher er arbeitet(e):
      "Rechtsabteilungen ist das sicherste Geschaefts-Hindernis, das jeeee erfunden wurde; Haufigste Empfehlung: nix tun - dann kann nix passieren!"
      Ergo: na bravo!

      Liebe Gruesse,
      Gerlinde

      PS: Ich mag meine Friseurin - auch wenn sie hin und wieder ein paar Tage braucht, aus etwas leicht Verschnippseltem noch was zu retten - guess who?! (und soooo billig! ;-)

      Löschen
  20. oh wow, toll siehst du aus! und gut steht es dir!

    aber nein, ich muss meine friseurin eher immer zur zurückhaltung anhalten, damit sie mir die haare nicht raspelkurz schneidet, denn ich mag mein langes haar :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  21. Sieht toll aus :D Aber die "Es schockt mich nicht"-Geschichte kenne ich nicht! Mich schockt jeder cm ;) Na gut, jetzt ja auch nicht mehr wirklich :D

    AntwortenLöschen