Mittwoch, 4. Januar 2012

Me Made: Ersatz-Rock

Heute trage ich meinen Ersatz-Rock.
Für den Fall der Fälle (=unfertiges Weihnachtskleid am Weihnachtsabend) hab ich mir diesen Ersatzrock genäht.



Weils ein Ersatz-Rock ist, ist es auch extra-schnell Rock. Sonst wärs ja kontraproduktiv gewesen.
Einfach ohne Schnitt: zwei Seitennähte, unten etwas zusammenlaufend, oben ein breites Gummiband.
Und für Weihnachten eine Sternchen-Saumnaht.
Fertig.
Ich find ihn schön.
Und zum Glück hatte Weihnachten ja nicht nur einen Tag und mein Ersatzrock durfte auch mal ran an die Frau.

Und zum Schluss weil ichs noch nicht gesagt habe und weils grad noch rechtzeitig ist:
EIN GUTES NEUES JAHR 2012 EUCH ALLEN!!!
Ich würd mich freuen, wenn es hier so munter weiter geht mit all meinen lieben Leserinnen!! (und Lesern?)

PS - Ich fahre jetzt Stoff kaufen.
Denn ich habe heute morgen beim Frühstück mal ein bisschen gerechnet und gerechnet und heraus bekommen:
Neues Jahr + neuer Stoff = neue Sachen machen
:-)



... Mehr Me Madels gibt hier.

Kommentare:

  1. Oh der ist aber auch hübsch geworden. Ja manchmal braucht Frau auch mal schnelle Projekte und Resultate :-)
    lg bea

    AntwortenLöschen
  2. Toller Rock, besonders die Sternchennaht gefällt mir und die Farbe natürlich. Ich wünsch dir viel Spass beim Shoppen.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Oh...der ist toll...und der gürtel erst...wo kriegt man denn so einen her?
    Lg..constanziii

    AntwortenLöschen
  4. Wow - ich bin begeistert!!!! So einen möcht ich auch haben...
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  5. Diese etwas tulpigen kurzen Röcke stehen Dir einfach unglaublich gut ! Und das Kombinieren mit tollen Accessoires hast Du ja sowieso drauf. Gefällt mir sehr gut . Dass Du den Rock unten etwas zusammenlaufend gemacht hast ist glaub ich das Geheimnis des guten Sitzes
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  6. Hallo:)
    Ich habe deinen Blog heute erst über den MMM entdeckt und wurde gleich in seinen Bann gezogen :) So tolle Kleidung, die du dir da selbst nähst! Kompliment! Ich wünschte, ich könnte das auch. Doch bisher hats bei mir nur für Taschen aller Art, Babygeschenke und einen einzigen Sommerrock gereicht...Aber was nicht ist, kann ja noch werden :)
    Ich wollte dir gern eine email schreiben, weil ich dich ein paar Sachen zu einigen Schnitten fragen wollte, habe allerdings keine hinterlegte email-adresse von dir gefunden.

    Ich würde mich freuen, wenn du mich mal kontaktierst und mir einige Tips geben könntest. Z.B. würde ich gern wissen, ob man die Burda-Schnitte aus den Zeitschriften auch online bekommt? Speziell der Trägerrock und der tulpenförmige Rock aus der 09/2007 haben es mir angetan :)

    hier meine mail: astrid-bingel(ät)t-online.de

    Liebe Grüße und einen schönen Tag noch
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Super Rechnung. Wenn alle Klamotten so werden, wie dieser Rock, dann ist sie aufgegangen, würde ich sagen :)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  8. dir auch ein gutes neues jahr :)

    und dein rock ist so toll!
    wenn man deinen schönen beine hat, dann braucht frau dringend einen solchen rock. und er passt fast zu allem, oder?
    festlich oder doch eher leger - gerade für die schule.

    schade, dass meine beine das nicht hergeben ;)

    glg
    halitha

    p.s. deinen jahresrückblick finde ich großartig. wahnsinn, was du alles geschaffen hast!

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön! sieht aus wie die Schneeflocken, die mir heute um die Nase geweht sind!
    Viele Grüße aus den Bergen!

    AntwortenLöschen
  10. Diese Rockform steht Dir sehr, sehr gut. Du hast ein tolles Gespür, schöne Stoffe und schöne Schnitte zusammenzubringen.
    Herzlichen Gruß Bella

    AntwortenLöschen
  11. Ein toller Rock, so schön und so einfach? Kann man kaum glauben.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  12. Ja, die Rechnung mache ich auch immer wieder auf. UNd es lohnt sich, mal eben in die Kisten greifen zu können, wenn eine schnelle Idee verwirklicht werden will.
    Schön Dich zu sehen. Siehst klasse aus. Wie immer perfekt.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöner Rock!! Ist fast untertrieben, ihn Ersatzrock zu nennen!
    liebe Grüße
    Nina :-)

    AntwortenLöschen
  14. Geniale Ideen, gefällt mir sehr und steht Dir super!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Paula,

    der "Ersatz"rock ist toll geworden. Finde ja, bei aufwändigeren Projekten tut es gut zwischendrin was schnelles und unkompliziertes zu nähen und dein Zwischenprojekt kann sich wirklich sehen lassen.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Paula,

    ich habe in deinem Jahresrückblick die vielen tulpig geschnittenen Röcke gesehen. Hast du da einen bestimmten Schnitt, den du empfehlen könntest?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Schöne Farbe, das wirkt mit den weißen Punkten beinehe Weihnachtlich. Weil Schnee und so.

    AntwortenLöschen