Sonntag, 17. Juni 2012

Mit Häkeldecken ein Shirt gerettet...

... habe ich gestern Abend im Atelier.
Das Atelier kommt etwas kurz in letzter Zeit... Drum reichte es auch gestern nicht für eine größere Nähaktion, aber für ein paar kleine Restaurationen. 
Motiviert durch Susannes Shirt-Rettung habe ich mich der aussortierten Kleidung gewidmet, die es in den Sack "kann ich noch retten" geschafft hat. Bei meinen älteren Shirts ist das Problem aber nicht die verschwundene Länge (von der Susanne berichtete) sondern es sind solche kleinen Löcher. (Ich glaube die entstehen in der Waschmaschine... und durch Gürtelschnallen...)


Ich habe ein Häkeldeckchen vom Flohmarkt in seine blumigen Einzelteile zerschnitten und das Loch mit einem Blümchen zugenäht.


So ein einsames Blümchen auf dem Shirt sah aber merkwürdig aus. Also hab ich noch ein paar dazu genäht und kurzerhand noch ein komplettes Häkeldeckchen unter den Ausschnitt.


Ich finds schön.
Und mein Frühlings-Loop passt auch wunderbar:


Nun überlege ich, ob ich das ganze noch färbe. Dem Shirt könnte etwas mehr Rosa nicht schaden und dann wären die Häkeldecken farblich angepasst.
Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Ich finde die Pulloverfarbe steht Dir auch so sehr gut. Auch wenn ich färben generell sehr mag. Sind die Blümchen denn auch färbbar? Wobei die sicher auch ungefärbt einen schönen Kontrast bilden.
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  2. Eine super Rettungsaktion! Ich mag das Ergebnis sehr und finde auch das Weiß auf dem Rosa super. Ich würds so lassen und mit dem Sommerloop kombiniert in die Sonne spazieren!

    AntwortenLöschen
  3. eine gute idee! ich hab auch noch son paar klamotten die gerettet werden wollen und an die mich ransetzen muss aber derzeit fehlt mir die muße!
    liebe grüße
    kati

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee! Färben würd ich es aber nicht, denn gerade der Kontrast der Blümchen sieht hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  5. Nette Idee - ich kann mir eine solche Aktion bei einem geliebten Shirt auch gut vorstellen. Ich plädiere für Färben - bei Gelegenheit, muss nicht sofort sein.

    AntwortenLöschen
  6. schööööön. ich mags auch in weiß!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr süße Rettungsaktion. Schöne Idee.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Sieht gut aus...ist das jetzt shabby chic??
    Gruß M.

    AntwortenLöschen
  9. Gefällt mir gut und gibt dem Shirt genau das richtige etwas. Spitzendeckchen mag Ich sowieso und Rüschen. Hauptsache schön romantisch.
    In weiss sieht es schön aus, kann es mir aber auch sehr gut gefärbt vorstellen.
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  10. Schönes Shirt!!
    Ich hab dich verlinkt weil ich dein Armband nachgenäht habe, falls dus nicht willst sag Bescheid!

    Lg, Frau C.

    AntwortenLöschen