Sonntag, 20. März 2011

Eierwärmer-Eulen...

... sollen zu Ostern meine Eier im Becher schön warm halten.
Ich dachte mir, immer nur Hasen ist langweilig - hab den Stoff in den Händen hin und her gedreht und gewendet und gefaltet - und plötzlich wusste ich: dieses Jahr gibts Eier-Eulen.


Wems gefällt, der hat entweder das Glück und kennt mich :-) (--> der darf dann nämlich beim offenen Atelier Tag ein Eulentier erstehen) oder macht sich einfach selber eine.

So gehts:
Ein Stück Stoff und ein Stück Filz zuschneiden (12x18 cm). Am Stoff an der Längsseite ein bisschen Nahtzugabe, aufeinander legen und Umnähen.


Augen, Schnabel und Flügel ausschneiden (ich hab hinter den Stoff erst Bügelflies gebügelt, damit er nicht ausfranst) und etwa so anordnen:


Augen, Schnabel und Flügel aufnähen (hier noch mit Version eins - die Flügel sollten aber etwas breiter sein, wie auf dem vorigen Bild zu sehen: etwa 5x7cm)


Rechts auf rechts falten und an der Seite zusammen nähen.


Auffalten und die Naht in die Mitte falten. Oben zunähen.


Umkrempeln und die Ecken oben als Ohren abnähen.


Fertig ist die Eulenbande.

Kommentare:

  1. Das find ich ja soooo süß und wirklich mal "anders" - die passen das ganze Jahr!
    Hab vielen Dank dafür, dass Du Deine Idee mit uns teilst!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die schöne Idee und die Anleitung.Gerade heute habe ich überlegt welches Oster"Mitgebsel" ich dieses Jahr für die Gäste machen könnte. Die Eulen haben gute Chancen.
    LG
    Arlett

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, echt ....die mach ich auch mal...Zauberschnucke meint Eulen sind voll der
    Trend in diesem Jahr.
    Ich find der Hase hat auch lange genug das Ostermonopol gehabt!!!
    Deine Fotos sind klasse geworden.
    Liebe Grüße und morgen einen guten Start in die Woche!

    AntwortenLöschen
  4. Wie genial, genial, genial....das ist wirklich mal was ganz anderes und besonderes!

    Super Idee!

    Liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  5. Gnadenlos süß, Deine EierEulen!
    Du hast aber auch wunderschöne Stoffe dafür verwendet. Schade, dass es in unserem Haushalt so selten gekochte Eier gibt, selbst zu Ostern, da lohnt sich die eigene Produktion kaum.
    Aber wenn sie sich lohnen würde... *augenroll*
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja sooo süß!
    Besonders die Augen finde ich toll. Die gucken einen richtig an.
    Supergute Idee!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön deine Eulen-tolle Stoffe!!
    Und danke für deine lieben Worte zu meinem Herrn Knopf Junior in seinem neuen Hemd:)

    AntwortenLöschen