Donnerstag, 20. Januar 2011

Eine Frau mit Fächer...

...habe ich heute entworfen und genäht. 

Nach der Schule bin ich ins Atelier gefahren, hab mir einen Tee gekocht und in einer Frauenzeitschrift nach Inspiration gesucht. Mir gefiel in einer Werbung die Frau mit Fächer.

Ich habe einen Entwurf auf Schmierpapier gemalt und ausgeschnitten.


Den Entwurf hab ich auf Stoff geheftet, wieder ausgeschnitten, die Stoffdame auf dem Hintergrundstoff festgesteckt und mit meinem Quiltfüßchen die Linien genäht.


Zwar weiß ich noch nicht, was nun draus werden soll, aber mir gefällt die junge Dame. Vielleicht mache ich mir eine Tasche draus. Vielleicht fällt mir aber auch noch was anderes ein...

Kommentare:

  1. Oh Paula, das sieht aber schön aus!
    Ist es schwer mit einem Qiltfüsschen zu nähen?

    Viele Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Barbara.
    Man muss sich ein bisschen dran gewöhnen und üben. Aber dann klappt es gut. Du kannst den Stoff halt in alle Richtungen bewegen, das ist schon praktisch.
    lg Paula

    AntwortenLöschen