Sonntag, 3. März 2013

Sternpunkt zur Woche 25.2.-3.3.

* Meteorologisch: Am 1. März war Frühlingsanfang. Zumindest für die Wettermenschen... Trotzdem gab es immer noch graue Wolken und kleine Schneeflöckchen - ABER: Gestern war ein echter Frühlingstag. Es gab Sonne, blauen Himmel und ganz viel Vogelgezwitscher. Da sind wir natürlich raus in den Wald ...und haben mit der Panoramafunktion der Kamera gespielt...


* Botanisch: Auch bei den Pflanzen kommt der Frühling ganz langsam an und es lassen sich die ersten Blüten finden. Allen voran strecken die Schneeglöckchen ihre Köpfchen aus dem Gras, aber ich habe beim Gartenrundgang doch tatsächlich noch andere Blüten für die Vase gefunden. Weiß jemand was das für ein mutiges Blümchen ist?


* Dankbar: Ich wurde getagt und mit einem Award geehrt. Ich freu mich auch, bin aber mit der Aufgabe einmal elf und einmal zwanzig neue Blogs vorzustellen gerade überfordert. Ich verlinke aber gerne die beiden netten Damen, die mich bedacht haben. Klickt doch mal hier bei Musematschka und hier bei Sampaguita.
Und hier zwei neu entdeckte Blogs, die ich grad gerne lese:  Zwischenpol und Der kleine Kunstladen.

* Puzzelspiel: Ich hatte ja bereits von den schönen Stöffchen berichtet, die ich gekauft habe, um dem kleinen Mann eine Decke zu nähen. Endlich habe ich sie angeschnitten, in kleine Stückchen portioniert und dann wieder zusammengesetzt. Noch sind es einzelne Streifen, aber auch die werden noch zusammen gepuzzelt.


* Aufgewärmt: Heute war die schöne Sonne von gestern wieder hinter einer grauen Wolkenwand verschwunden. Morgens gab es sogar wieder Schnee... Drum hab ich heute im Atelier zuerst die Heizung aufgedreht und dann einen Tee gekocht. Den gab es auch dieser Tasse, die mal ein Schüler für mich bemalt hat und die ich richtig schön finde. Ich zeig sie euch, weil ich gestern so eine ähnliche bei Tessa gesehen habe. Allerdings mit weiß auf einer blauen Tasse - auch eine tolle Idee. Schaut sie euch mal an.

Kommentare:

  1. Hallo Paula, bei der Blume handelt es sich um eine Christrose auch Schneerose oder auch Helleborus genannt.
    In der Wäme verblühen sie sehr schnell. Ihre Hauptblüte ist Feburar-März.
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, da freu ich mich, dass mein Blümchen jetzt einen Namen hat.

      Löschen
  2. Was für süße Sternchen wieder! Die Decke wird ein Traum!!! ... hoffentlich wartet der kleine Mann bis sie fertig ist. das sieht ja noch nach einiger Arbeit aus.
    LG!!
    ... und danke an Sabine für die Blümchen-Info: ich hatte mir eine Christrose immer viel prunkvoller vorgestellt.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich deine Patchworkarbeit sehe, bekomme ich glatt Lust, auch noch eine Decke zu nähen. Welche Größe wird denn die fertige Decke haben? Und welchen Stoff nimmst du für die Rückseite?

    Lieben Gruß
    minnies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die Rückseite habe ich mir einen Baumwolle Teddy Plüsch bestellt und warte nun, dass der ankommt, damit das gute Stück noch fertig wird, bevor der kleine Mann hier einzieht.

      Löschen
  4. Achso und die Größe wird etwa 90x100cm werden.

    AntwortenLöschen