Donnerstag, 12. Juli 2012

Näht sie oder näht sie nicht...

...und wenn ja, warum, und wenn nein, warum nicht?

Soviel vorweg: Sie näht wieder.
Zum Beweis ein Foto von gestern aus dem Atelier.


Das ist innerhalb weniger Tage schon mein zweiter Atelierbesuch. 
Am Samstag habe ich mir dieses Oberteil genäht:


Aus einem Spitzenstoff, der sich ganz toll anfühlt und den ich schon ganz lange ganz dringend vernähen wollte. Von einem Schnitt, der eigentlich einen Wasserfallausschnitt hat, habe ich zweimal die Rückseite zugeschnitten. Ruck zuck war das Teil fertig. Ich find es spitze. 


So und nun die Preisfrage:
Warum hat sie denn so lange nichts genäht und nun plötzlich geht es wieder los?
.
.
.
Zeit zu überlegen
.
.
.
Aber ihr seid ja gut und habt sicher längst kombiniert:
Frau P. aus NRW hat FERIEN!!!! Juhuu!!!

Mag doch glatt einer einwenden: Ja aber sonst näht sie doch auch in der Schulzeit.

Dem muss ich zustimmen. 
ABER ich habe gemerkt:
Zweierlei schaffe ich!
Haus und Schule
ODER 
Haus und Hobby.
Dreierlei nicht. 

Drum noch schnell der Überblick, was ich  sonst so gemacht habe in den letzten Wochen, in denen ihr hier so gar nichts zu lesen bekommen habt...

Ich habe gelernt, Wände zu verputzen.

Ich habe geholfen, Parkett zu verlegen.

Ich weiß jetzt, wie man Wände baut, wo vorher keine waren.

.. aber auch wie man Wände wegreißt, wo keine mehr sein 
sollen.

Ich habe tapeziert. 

Und gestrichen. 
Sehr sehr viel gestrichen. 


... und nun sind einige Zimmer schon ganz wohnlich.

Ein Ende ist in Sicht.

...und ein Anfang.
:-)



Kommentare:

  1. Liebe Paula,
    wie spannend! Was Du alles gelernt hast, alle Achtung, ehrlich.... Da wünsche ich mir doch mal ein paar Fotos vom Ergebnis!
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  2. oh wow, wow, wow, wie toll!!!! euer haus sieht ja schon so richtig fertig aus! ich bin schwer beeindruckt :)

    und das shirt sieht auch unheimlich gut aus.

    mensch.

    glg

    halitha

    AntwortenLöschen
  3. WoW, herzlichen Dank für´s zeigen. Ich freue mich schon darauf, mal in EUer Schlößchen zu blicken.
    Und: Willkommen zurück im Nähwesen.
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie spannend...ich freu mich schon auf morgen Nachmittag.
    Da werde ich mal alles inspizieren!!!
    Gruß M.

    AntwortenLöschen
  5. Bei so viel Arbeit am neuen Haus ist es doch ganz logisch, dass es in deinem Blog etwas ruhiger wird. Wann steht denn der große Umzug an? Schönes WE. Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Fleissig fleissig! Wie wohnt es sich in den neuen Wänden?

    AntwortenLöschen